Berufsparcours - Mittelschule Weißenburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berufsparcours

Aktuelles
Berufsparcours für Mittelschüler
Die Suche nach der Zukunft
Treuchtlingen – Zum 9. Mal fand der Berufsparcours in der Sporthalle der Senefelderschule statt, bei der Schüler auch mit Azubis über deren Erfahrungen in einem Berufsfeld sprechen konnten. Der Berufsparcours läuft im Rahmen des regionalen Projektes „Mittelschule-Arbeitswelt-Partnerschaft (MAP)" der Hermann-Gutmann-Stiftung. Gefördert wird diese Kampagne auch von der Agentur für Arbeit in Weißenburg sowie vom Staatlichen Schulamt Weißenburg-Gunzenhausen, nicht zuletzt jedoch vom Engagement der Lehrkräfte selbst. Rund 20 Firmen und Institutionen aus dem Landkreis mit unterschiedlichen Berufsbildern präsentierten sich in diesem Jahr. Mit beruftstypischen Tätigkeiten sollten Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe ihre Fähigkeiten erproben. Auch Schülerinnen und Schüler aus unserer Schule nahmen mit Begeisterung teil.

Weitere Impressionen:
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü